PEEK-Werkstoff-Varianten

CREACOMP® Bezeichnung Composite Variante Fördermedien Anwendungen
PT-100 PEEK Matrix mit 30 % speziellen Kohlefasern gefüllt. Herstellung erfolgt über ein isostatisches Pressverfahren. Geeignet für: Meerwasser, Speisewasser und Kohlenwasserstoffe
NICHT geeignet für: Schwefelsäure, Salpetersäure und starke Halogenverbindungen
Spaltringe, Laufringe, Stufenbuchsen und Zwischenlager
PT-200 PEEK Matrix mit 70 % Endloskohlefaser. Die Herstellung erfolgt über ein einzigartiges Wickelverfahren. Die Faserorientierung ist in tangentialer Richtung. Geeignet für: Meerwasser, Speisewasser und Kohlenwasserstoffe
NICHT geeignet für: Schwefelsäure, Salpetersäure und starke Halogenverbindungen
Spaltringe, Laufringe, Stufenbuchsen und Medium geschmierte Gleitlager.
PT-300 PEEK Matrix mit Kohlefasergewebe. Die Herstellung erfolgt über ein Vakuumpressverfahren. Die Faserorientierung im Gewebe ist (0/90°). Geeignet für: Meerwasser, Speisewasser und Kohlenwasserstoffe
NICHT geeignet für: Schwefelsäure, Salpetersäure und starke Halogenverbindungen
Axiallager für Axialschubausgleich und Kippsegmentlager.
PT-400 Modifizierte PEEK Matrix mit Kohlefaser und speziellen Füllstoffen.
Hohe Verschleißfestigkeit in abrasiven Fördermedien mit hohem Feststoffanteil.
Geeignet für: Meerwasser, Speisewasser und Kohlenwasserstoffe
NICHT geeignet für: Schwefelsäure, Salpetersäure und starke Halogenverbindungen
Spaltringe, Laufringe, Stufenbuchsen und Medium geschmierte Gleitlager.
PT-500 Spezial Composite Material mit ausgezeichneter Verschleißfestigkeit und Trockenlaufeigenschaften in Verbindung mit nahezu universelle Chemikalienbeständigkeit
Max. Betriebstemperatur von 100°C
Geeignet für: abrasive Fördermedien mit hohem Feststoffanteil, z.B. Sand, Koks
Universelle Chemikalienbeständigkeit in agressven Fördermedien
Spaltringe, Laufringe, Stufenbuchsen und Medium geschmierte Gleitlager.
PT-600 Thermoplast/Keramik Composite mit höchster Verschleißfestigkeit in abrasiven Fördermedien
Schließt die Lücke zwischen PEEK Kohlefaser und Siliziumcarbid (SiC-Lagerwerkstoffen)
Geignet für: hochabrasive Fördermedien als Ersatz für Siliciumcarbid (SiC)
Unempfindlich bei Schlag- und Stoßbelastungen
Spaltringe, Laufringe, Stufenbuchsen und Medium geschmierte Gleitlager.

Gleitlager aus PEEK erfüllen höchste Ansprüche

In modernen und komplexen Produktionsanlagen müssen die Maschinen und Werkstoffe höchste Anforderungen erfüllen. Im Fokus stehen hierbei die Leistungsfähigkeit, ein niedriger Energiebedarf und eine hohe Verschleißfestigkeit. Moderne Gleitlager aus PEEK sind in diesem Zusammenhang von großer Bedeutung.

Gleitlager aus PEEK, ein Hochleistungsthermoplast, haben gute tribologische Eigenschaften und weisen eine hohe Temperaturbeständigkeit auf. Eine gute Festigkeit und Zähigkeit in Verbindung mit einer leichten Verarbeitbarkeit sowie eine nahezu universelle Chemikalienbeständigkeit sind ebenfalls Attribute, die Gleitlager aus PEEK mitbringen.

CREACOMP® Gleitlager aus PEEK sind damit bestens für extreme Einsatzbedingungen geeignet und bieten Ihnen ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über diesen innovativen Werkstoff erfahren möchten. Wir informieren Sie gerne ausführlich und stellen Ihnen die unterschiedlichen Einsatzgebiete vor.

 

Createc-News